eaCharts: Das visuelle Analysewerkzeug für Ihr IT-Management

Das agile, flexible visuelle Analysewerkzeug für die wichtigsten IT-Management-Fragestellungen.

Wir glauben, dass IT verständlich sein muss. Sie auch? Erfahren Sie in diesem Beirag (hier als PDF), wie unsere Software eaCharts Sie bei der Veränderung Ihrer IT-Landschaft unterstützen kann.

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen entwickelt ein innovatives Produkt, um ein neues Geschäftsfeld zu erschließen. Der Fachbereich definiert entsprechend neue Prozesse und Organisationsstrukturen. Auf den IT-Manager kommt die Herausforderung zu, die Änderungen der Ablauf- und Aufbauorganisation in der IT abzubilden.

Folgende Fragen sind zu beantworten, mit dem Fachbereich zu diskutieren und die Antworten an die Unternehmensführung zu kommunizieren:

  • Wie sieht die IT-Landschaft der Zukunft aus?
  • Welche Applikationen sind zu beschaffen oder zu verändern, um die Abläufe optimal zu unterstützen?
  • Welche Schnittstellen sind von den geänderten Applikationen betroffen?
  • Wie ändert sich die Kostenstruktur der IT, die das relevante Geschäftsfeld unterstützt?

Daten

Greifen Sie für diese Fragestellungen auf die Excel-Vorlagen von eaCharts zurück oder verwenden Sie Daten aus Ihren vorhandenen Excel-Tabellen wieder.
Die meisten Spezialsysteme bieten einen tabellarischen Export an, sodass Sie keine Probleme mit der Interoperabilität haben.

Excel-Vorlagen für die wichtigsten IT-Managementfragestellungen. Starten Sie agil durch!
Excel-Vorlagen für die wichtigsten IT-Managementfragestellungen. Starten Sie agil durch!

Abteilungen, Prozesse und Systeme im Zusammenhang

eaCharts erzeugt aus diesen Tabellen für Sie automatisch die relevanten Sichten in PowerPoint oder Visio. Nutzen Sie diese für die interne Arbeit und direkt für das Reporting. eaCharts nutzt Visitenkarten von Applikationen, Prozessen und Abteilungen, und bringt sie in der Prozessunterstützungskarte übersichtlich zusammen. So stellen Sie die IT-Landschaft Ihrer Zukunft übersichtlich dar.

Überlick über die IT-Landschaft: Abteilungen, Prozesse und Systeme
Überlick über die IT-Landschaft: Abteilungen, Prozesse und Systeme

Die Applikationen, die in den Abteilungen (Y-Achse) für Prozessabläufe (X-Achse) eingesetzt werden, verteilt eaCharts in der Fläche. Jede Visitenkarte enthält den jeweils verantwortlichen Mitarbeiter und weitere wichtige Attribute wie z.B. genutzte technische Plattformen der Applikationen. So erkennen Sie und Ihre Fachbereichskollegen auf den ersten Blick die Zusammenhänge. Geänderte Prozessabläufe, neue Organisationsstrukturen und geplante Applikationen fallen durch farbliche Kennzeichen direkt auf.

Big-Picture der Schnittstellen

Für die weitergehende Analyse und als Input für die Planung von Umsetzungsprojekten visualisiert eaCharts für Sie das Big-Picture der anstehenden Änderungen sämtlicher Applikationsschnittstellen mit der speziellen Schnittstellensicht. So machen Sie den Datenfluss in Ihrer IT-Landschaft transparent und können notwendige Anpassungen planen und steuern.

Übersicht über die Systemschnittstellen zwischen IT-Systemen und der betroffenen Daten.
Big-Picture der Systemschnittstellen.

In der IT-Landschaft ist das ERP-System führend für Kundendaten („L“) und kann diese erzeugen, lesen, verändern und löschen (C, R, U, D). Die Pfeile stellen den Datenfluss dar. Kundendaten fließen vom ERP zum CRM-System, das diese Daten in einer Datenbank speichert.

Die Applikation „Financial Services“ soll abgelöst werden (rote Baustelle) und daher werden sämtliche Schnittstellen wegfallen (rote Pfeile). Fünf Applikationen erhalten Auftragsdaten von „Financial Services“. Dessen Wegfall löst ebenfalls Schnittstellenanpassungen bei diesen Applikationen aus (rote Pfeile in Zeile fünf). Hieraus ergeben sich unmittelbar Arbeitspakete.

Kosten im Blick

Die Kostenstruktur darzustellen ist ein wesentliches Planungsinstrument, um objektiv über Projekte entscheiden zu können. eaCharts nutzt Marimekko-Diagramme, um Veränderungen der IT-Kosten zu kommunizieren.

Die aktuellen Kosten von 560.000€ werden durch die Ablösung der Applikation „Financial Services“ reduziert. Trotz Einführung von „CRM Analytics“ können die Gesamtkosten um ca. 7% gesenkt werden. Die finanzielle Sicht auf die Modernisierungsprojekte ist positiv.

IT-Kosten
Kostenverteilung vor und nach dem Modernisierungsprojekt

Zusammenfassung

In diesem Beitrag wurde das Szenario einer Produkteinführung aus Sicht der IT skizziert. Um die eingangs motivierten wesentliche Fragen zu beantworten, werden die relevanten Daten agil in einer Excel-Tabelle zusammengetragen. Zur Visualisierung der Zusammenhänge werden zwei unserer Best-Practice-Visualisierungen verwendet. Die Entwicklung der geplanten Kosten kann mit dem Marimekko-Diagramm leicht bewertet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.